• English
Donnerstag, 10. Juni 2021

Kräuterkunde – Burning Crusade Classic

In diesem World of Warcraft Guide gehts um das Leveln von Kräuterkunde in Burning Crusade Classic.

Nach der Veröffentlichung von Burning Crusade wird dieser Guide vermutlich noch einmal aktualisiert.
Er kann ausserdem Informationen enthalten, die erst in einer bestimmten Phase freigeschaltet werden.

Einige Tooltips und Links sind momentan noch nicht übersetzt bzw. [eigenartig] formatiert.

Kräuterkundelehrer der Scherbenwelt

Burning Crusade Classic Kräuterkunde kann von folgenden Lehrern erlernt werden:

  • WoW Allianz Rorelien – Ehrenfeste, Höllenfeuerhalbinsel [53.6, 65.8]
  • WoW Horde Ruak Stronghorn – Thrallmar, Höllenfeuerhalbinsel [52, 36]

Kräuter und Pflanzen der Scherbenwelt

KrautBenötigter SkillBeste Zone zum Farmen
Teufelsgras – Teufelsgras300Alle Scherbenwelt-Zonen
Traumwinde – Traumwinde315Alle Scherbenwelt-Zonen
Terozapfen – Terozapfen325Wälder von Terokkar
Zottelkappe – [Ragveil]325Zangarmarschen
Urflechte – [Ancient Lichen]340Auchindoun Instanzen
Netherblüte – [Netherbloom]350Nethersturm
Alptraumranke – [Nightmare Vine]365Schattenmondtal
Manadistel – [Mana Thistle]375Wälder von Terokkar, Nagrand
Teufelslotus

Kräuterkunde: 1-300

Wenn dein Beruf noch nicht auf 300 ist, wirf einen Blick in den Classic Kräuterkunde Guide.

Kräuterkunde: 300-375

Um Sammelberufe zu leveln ist meist die optimale Route durch die Zonen ein grosser Zirkel aussen ums ganze Gebiet oder mehrere kleine Zirkel innerhalb des Gebiets.

300-330

WinterspringIcecap
Davon ausgehend, dass zu Beginn der Erweiterung eine Menge Konkurrenz auf den Servern unterwegs sein wird, empfiehlt es sich, die ersten Skillpunkte noch in der alten Welt in Winterspring zu machen. Eiskappen sind bis 340 gelb, man kann sie also prima solange für Skillpunkte pflücken.

330-375

Zangarmarschen

Du kannst zwar in den Östlichen Pestländern und Winterspring bis ungefähr Skill 330/340 bleiben, genauso gut kannst du jetzt aber auf die Scherbenwelt wechseln. Die Zangarmarschen sind riesig, dort wachsen viele verschiedene Kräuter und sie ist am einfachsten zu farmen. Unter anderem gibt es hier Gegner wie z.B. den Bog Lord, welcher gekräutert werden kann nachdem man ihn getötet hat. Zwar überschütten sie dich nicht mit Blumen, aber für Skillpunkte sind sie trotzdem gut.

Natürlich kannst du entsprechend deinem Level und deinem Kräuterkunde-Skill auch in jedes andere Gebiet. Das liegt ganz bei dir.

Manadistel

Manadistel ist eines der ziemlich wichtigen Kräuter in Burning Crusade, es wird in vielen nützlichen Alchemie-Rezepten benötigt. Manadisteln findet man wunderbar in den Wäldern von Terokkar (nördlich von Shattrath und in und um Skettis) und im Westen von Nagrand.

Manadisteln werden vor allem für Kessel benötigt:

Teufelslotus

Teufelslotus ist ebenfalls heiß begehrt. Teufelslotus hat keine eigenen Vorkommen, man hat allerdings eine Chance von 4%, einen zu bekommen wenn man in der Scherbenwelt ein Kraut pflückt. Die einzige Möglichkeit Teufelslotus zu farmen ist also, irgendwelche anderen Kräuter zu farmen.

Teufelslotus wird gebraucht für:


Für Anregungen, Verbesserungsvorschläge (z.B. einer besseren Möglichkeit) oder im Falle des Auffinden
eines Fehlers könnt ihr euch gerne jederzeit auf dem Goldgoblin Discord bei mir melden. Herzlichen Dank!

Scroll to Top